Dein Weg ins Ausland

Der CVJM Schlesische Oberlausitz e.V. kann deine Entsendungsorganisation sein.
 
1. Ziele des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD)
Der EFD bietet jungen Menschen die Möglichkeit, für eine 
Unser Ausreiser 2017

Unsere Ausreiser 2016

begrenzte Zeit in einem europäischen Land 
zu leben und zu arbeiten, dabei eine bestimmte Aufgabe
in einer gemeinnützigen Einrichtung 

zu übernehmen und in den dort üblichen Lebens- und Arbeitsalltag eingebunden zu sein.   
Die Teilnehmer des EFD erhalten ein monatliches Taschengeld,
freie Unterkunft und Verpflegung, 

Reisekosten, Versicherung und einen Sprachkurs. 
Während des EFD wird das Kindergeld weiter gezahlt (bis 25 Jahre).

 
2. Bewerbungsverfahren
Nach einem persönlichen oder telefonischen Gespräch mit Frau Warnatsch erstellt der Bewerber die notwendigen Unterlagen(CV, motivation letter, 2 Referenzen). Die Freiwilligen suchen sich Projekte in der internationalen Datenbank aus und erstellen eine Projektliste (https://europa.eu/youth/volunteering/evs-organisation_en) und erhalten Beratung zu bereits bestehenden Netzwerken. Gemeinsam mit der Entsendeorganisation werden die Unterlagen dann per Mail verschickt. 
 
Als Entsendeorganisation ist der CVJM SOL verantwortlich für:
- Information über die Erstellung der Bewerbungsunterlagen
- Beratung für die Buchung der Hin- und Rückreise
- die Versicherung der Freiwilligen
- die Begleitung während des EFD
- die Organisation des Ausreise-Seminars (Teilnahme verpflichtend)
- gemeinsame Auswertung des EFD-Projektes
- Unterstützung bei zukünftigen Seminaren durch ehemalige Freiwillige
 
3. Der CVJM Schlesische Oberlausitz e.V. 
ist Teil des größten christlichen Jugendverbandes in 
Deutschland. Seine Mitglieder teilen die Überzeugung, dass Jesus Christus prägende Lebenserfahrungen vermittelt, die Menschen motivieren, das Angesicht der Welt zum Besseren zu verändern. Aus diesem Grund fungiert der Verein als Entsende- und Aufnahme-organisation für den Europäischen Freiwilligendienst. 
Diesen Dienst können alle Jugendlichen im Alter von 18 bis 30 Jahren in Anspruch nehmen, unabhängig davon, ob sie Christen sind oder nicht. 
 
4. Erwartungen an Bewerber
- Information über alle die Bewerbung betreffenden Veränderungen
- Erstellung und Versand der Bewerbungsunterlagen per E-Mail
- Einhaltung des vereinbarten Terminplans 
- Reaktion auf E-Mails innerhalb von 72 Stunden  
- Teilnahme an allen Veranstaltungen, die für den EFD verbindlich sind